Schon früh habe ich mich für ein Studium der Medizin entschieden und nebenbei immer wieder mit Kindern und Jugendlichen besonders aus sozialen Brennpunkten gearbeitet, so dass es schnell klar war, dass mein Schwerpunkt eben in diesem Bereich liegen muss. Erfahrungen habe ich in der Kinderklinik, der Kinder- und Jugendpsychiatrie, aber auch in Chirurgie und Innere Medizin sammeln können. Nebenbei war ich immer wieder an verschiedenen Schulen und Kinder- und Jugendeinrichtungen tätig. Eine große Leidenschaft von mir ist die Musik. Ich singe gern, spiele Klavier und Gitarre. Verschiedene musikalische Projekte habe ich geleitet, Kinderchöre, Musik-AGs sowie eigene Band- und Soloprojekte. Die Beratung von Menschen und die Hilfe in belastenden Situationen ist immer wieder ein zentraler Aspekt meiner Arbeit. Menschen finden in mir einen Zuhörer und Berater, der ihnen ihre Sorgen und Ängste schmälern kann. In der Schule bin ich als Lehrer und Berater tätig, für die Schüler, aber ebenso für die Lehrerkollegen, welche meine Beratung gern in Anspruch nehmen. Dabei kümmere ich mich um kleine und große Krisen. Über mich Dr. M´Fumba